Oakley Sonnenbrille Eyepatch 2010

Die 2010er Oakley Eyepatch kommt im lässigen Oversized-Look. Markante Formen und ein gelungenes Zusammenspiel der Farben von Rahmen und Gläsern prädestinieren diese Brille zum modisch-funktionellen Begleiter für schöne, sonnige Tage.

Mehr Details

Jetzt günstiger!
107,10 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

119,00 €

(Preis reduziert um 10 %)

Verfügbarkeit: Lieferbar


Die 2010er Oakley Eyepatch kommt im lässigen Oversized-Look. Markante Formen und ein gelungenes Zusammenspiel der Farben von Rahmen und Gläsern prädestinieren diese Brille zum modisch-funktionellen Begleiter für schöne, sonnige Tage.

Features:

  • Robustes, langlebiges und leichtes O Matter® Rahmen Material
  • Verzerrungsfreie Oakley HDO-Twin Toric-Gläser
  • Großes Oakley O-Logo an der Seite
  • UV-Schutz der Plutonite® Gläser filtern 100 % der Strahlungen UVA/UVB/UVC sowie schädliches Blau-Licht bis herunter zu 400 nm Wellenlänge
  • Beste optische Präzision, Performance und einen Aufprallschutz nach Standard ANSI Z87.1


Hinweis:
Gläser mit polarisierter Eigenschaft filtern Reflexe von Oberflächen wie Wasser, Schnee, nassen Straßen usw. heraus, zudem wird auch Dunst klarer durchdrungen. Das Ergebnis ist eine deutlich bessere Sicht mit praktisch keinen Blendungen bei hellsten Lichtbedingungen.

Folgende Varianten stehen zur Verfügung:

  • Gestell: Polished Black, Gläser: Warmgrau
  • Gestell: Brown Smoke, Gläser: Bronze
  • Gestell: Polished White, Gläser: Schwarz-Iridium
  • Gestell: Matte Black, Gläser: Grau-Polarisierend

Infos zu Oakley
Die Geschichte von Oakley begann im Jahre 1975. Jim Jannard gründete damals die Firma zur Herstellung von speziellen Griffen für Motocross-Bikes. Obwohl bei den Fahrern rasch absolut anerkannt, blieb dieser Erfolg dem breiten Publikum weithin verborgen, denn nur die Biker hatten die Griffe ja in der Hand. 1980 kam Jim Jannard dann mit einer speziellen Motocross-Schutzbrille auf den Markt, O-Frame genannt. Auf dem Gurt der Brille wurde hier zum ersten Mal das legendäre Oakley-Logo gezeigt. Damit kam in der Folge dann rasch der Durchbruch in der öffentlichen Wahrnehmung - und auch der wirtschaftliche Erfolg. So wurden auch Rennradfahrer auf diese für sie unverzichtbare Ausstattung aufmerksam. Damit das Unternehmen im Radsport Fuß fassen konnte, wurde dafür eine Brille mit Bügeln entwickelt. So kam dann eins zu anderen und die Firma entwickelte sich prächtig. Heute ist Oakley ein führender Hersteller von außergewöhnlichen Sonnenbrillen. Und zu den Sonnenbrillen kam auch noch Bekleidung sowie weitere Accessoires dazu.

Oakley

Warenkorb  

(leer)

Zahlungshinweise

Specials

Alle Specials

Neue Produkte

Im Moment keine neuen Produkte