Loaded Longboards bei Boost-Sport

Datum: 18 Mai 2010 - Kommentare: 1

Loaded Longboards im Shop bei Boost-Sports




Ab sofort führen wir im Online-Shop von Boost-Sports die fantastischen Longboards der kalifornischen Marke Loaded Carving Systems im praktischen Komplett-Angebot. Das bedeutet: Du suchst dir dein Modell aus, wählst gleich dazu die passenden Rollen und Trucks und dein bevorzugtes Flex und kannst sofort zu Hause losrollen, ohne auf zig verschiedene Lieferungen warten zu müssen.


Unsere Kollegen von Boost-Kiteboarding schwören bereits auf die Longboards und wenn sie nicht gerade am kiten sind, fahren sie auf Loaded durch die Gegend. Grund genug uns die Bretter ebenfalls mal anzuschauen.
Form follows function – das ist die Designphilosophie der Loaded Longboards. Dass die Optik dabei trotzdem nicht zu kurz kommt, ist auf den Bildern in unserem Shop zu sehen.


Für die aktuelle Saison verbinden die Designer von Loaded Longboards das Beste aus den Welten des Snowboards und Skateboards: Konkave und konvexe Krümmungen, einen vertikal laminierten Kern aus Bambusholz, Fiberglas und eine funktional symmetrische Form. Mit dieser Zusammenstellung bieten die Longboards von Loaded noch mehr Kontrolle und Spaß.


Doch der Reihe nach:


Die Krümmung
Die Krümmung zwischen den Trucks ist ein wichtiger Bestandteil der Bewegung des Longboards. Loaded setzt hier auf das Pre-Cambering, wodurch bereits vor dem ersten Ride eine Menge Energie in das Board hineingepackt wird. Was Dir das bringt? Stell dir vor du fährst in eine Kurve und drückst das Deck runter. Kommst du aus der Kurve heraus, federt das Longboard mit der ganzen Energie zurück, die du hineingesteckt hast.


Der Flex
Mit einem softeren Flex hast du mehr Kontrolle bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Wenn es schneller zugeht tendieren die Boards etwas an Stabilität zu verlieren. Ein härterer Flex bedeutet mehr Energiepotential und mehr Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Allerdings verzeiht er weniger Fahrfehler. Da jeder Fahrer seinen bevorzugten Flex hat, bieten dir die Loaded Longboards in unserem Shop eine große Auswahl.


Der Aufbau
Der Kern besteht bei allen Boards aus einem vertikal laminierten und mikrobeschichteten Bambusholz. Dieses ist super elastisch und hat eine enorme Speicherzeit. Außerdem ist es viel kräftiger als die üblichen Pappeln- oder Espenhölzer die in Snowboards verbaut werden.
Durch die vertikale Laminierung wird die Steifheit extrem erhöht. Die Mikrobeschichtung vermindert natürliche Fehler des Holzes und erhöht ebenfalls die Torsionssteifheit. Dazu kommt das Sandwich aus Tri-axle Fiberglas und Epoxidharz. Du findest es in den Modellen Cevishe, Dervish, Pintail, Tan Tien und Vanguard. Es macht das Board hart, langlebig, federleicht und führt zu einem beständigen Flex. Die längsgerichtete Torsionssteifheit und Stärke wird außerdem unterstützt durch die diagonalen und längslaufenden Achsen aus Glasfasergewebe. Das Modell Dancer setzt in seinem Sandwich dagegen auf ein Epoxidharz-Flachs-Linen Gemisch, wodurch ein Verbund aus Naturfasern entsteht.


Die Boards haben es uns absolut angetan. Damit auch du dich von den spitzen Fahreigenschaften der Loaded Longboards überzeugen kannst, haben wir nicht lange gefackelt und die gesamte 2010er Range in den Boos-Sports-Shop gepackt.


Wie die Loaded Longboards in der Praxis abgehen kannst du dir in diesem Video zu Gemüte führen:



SOÖRUZ: Pour les surfeurs, par les surfeurs

Datum: 6 Apr 2010 - Kommentare: 0
Tags: ,






Nach ihrer Karriere als Professionelle Surfer haben Yann Dalibot und Matthieu Barrat für sich und ihre Freunde in La Rochelle im Jahr 1998 das kleine Fashion Label SOÖRUZ gegründet. Einerseits um dicht bei der Action zu bleiben und andererseits neue Ideen bei Design und Funktionalität umsetzen. Von 1999-2003 wurden die Kleider in sehr geringer Auflage produziert und nur von einer kleinen Gruppe befreundeter Surfshops in Frankreich vertrieben.


Die Bekleidung von SOÖRUZ geht einen ganz anderen Weg als die übliche Surfer-Trendbekleidung: Stylisch ja, aber vor allem funktional und mit modernen Materialien, die auch was aushalten und nicht nur gut aussehen. Also nichts für den Möchtegern, sondern was für den aktiven Sportler. Bull8, das SOÖRUZ Logo, symbolisiert die Sicht(weise) des Surfers, und ist die zentrale Inspiration bei der Produktentwicklung. Fast alle im SOÖRUZ-Team üben mindestens einen Extremsport aus, und wissen so aus erster Hand, worauf es bei Sportbekleidung ankommt und was sich die Rider wünschen.


Das haben nicht nur die französischen Landsleute erkannt, denn SOÖRUZ erfreut sich seit 2005 auch in Deutschland steigender Beliebtheit. Inzwischen bringen über 40 Teamrider aus 7 Sportarten ihre Erfahrungen und Wünsche bei SOÖRUZ ein: Kiteboarding, Wakeboarding, Surfen, Free-Ski & Snowboarding, Skateboarding und Windsurfing. Außerdem unterstützt SÖORUZ als Sponsor eine Reihe von Events im Funsport- und Lifestyle-Bereich.





Bei allen Aktionen legt SOÖRUZ großen Wert darauf, dass auch alle die zentralen Werte der Firma leben: Offenheit und Respekt. Vor sich selbst, vor anderen Ridern und vor der Umwelt. Deshalb sponsort SOÖRUZ auch keinen Motorsport, und gewaked wird nur am Kabel auf ausgewiesenen Wakeboarding-Gewässern. Diese Balance ist sicherlich gerade in Frankreich nicht leicht und für ein Bekleidungslabel auch nicht gerade billig. Allerdings gehört für die beiden Gründer die ursprüngliche Idee auch weiterhin zum Geschäft. Große Wachstumspläne hat SOÖRUZ nicht und versucht nun, im Gegenteil, das Umsatzwachstum zu begrenzen und stattdessen sichere Jobs für die 15 Mitarbeiter zu bieten.


Wer einen großen Anspruch an Funktionalität, Qualität und Style hegt, aber das Flair einer kleinen Firma „pour les surfeurs, par les surfeurs“ den großen, bekannten Marken vorzieht, der sollte die neue Kollektion von SOÖRUZ, die ihr ab sofort bei uns im Shop findet, mal genauer ansehen.


Einen Blick wert ist auch die Homepage von SOÖRUZ.


Boost Your Life

Datum: 4 Apr 2010 - Kommentare: 0
Tags: , ,






Nach langer, gewissenhafter Vorbereitung, schier endlosen Programmiersessions und umfangreichen Händler-Bestellungen können wir jetzt mit einigem Stolz unseren Online-Shop Boost-Sports präsentieren. Die eigentliche Arbeit beginnt natürlich jetzt erst und wir können es kaum erwarten, als neuer Stern unter den Sport- und Lifestyleshops aufzusteigen. Da sind wir nach der Erfahrung und dem Erfolg mit unserem Team und unserer bisherigen Präsenz “Boost-Kiteboarding” schamlos optimistisch und setzen weiterhin auf unseren ansteckenden Enthusiasmus.



Die Vision



Boost-Sports ist der neue Lifestyle & Funsport Online-Shop aus Hamburg. Unser Ziel ist es, ein Einkaufserlebnis zu bieten, das sich von anderen Websites abhebt. Dabei setzen wir auf eine übersichtliche Präsentation qualitativ hochwertiger Produkte und Inhalte. Statt zu versuchen, alle Produkte aller Marken zu verhökern, bieten wir sorgfältige ausgesuchte Produkte an, von denen wir selbst überzeugt sind. Besonderes Augenmerk liegt dabei auch auf kleineren, individuellen Marken und Produkten, die noch nicht jeder hat.
Aber Boost Sports soll mehr sein, als ein reiner Online Shop. Wir führen Interviews mit Teamridern und Sportlern, stellen Marken und die Köpfe dahinter vor und sind immer auf der Suche nach neuen Sportrends und innovativen Ideen. Dadurch soll unsere Seite die Grenzen zwischen Online Magazin –Shop verwischen. Die Seite soll zum weiter lesen und träumen einladen, und wenn euch etwas gefällt, dürft Ihr es natürlich auch gerne bei uns kaufen.



Das Team



Unser Team besteht aus einer Handvoll Freunden, die eine Liebe zum Sport und ein Faible für stylische Klamotten und Accessoires verbindet. Denis Burghardt, Uli Gniza, Felix Voigts-Hoffmann, Chris Winkenjohann und David Wolski arbeiten daran, diese Vision bezüglich Online-Shopping, Beratung, und Good-Feel-Faktor Wirklichkeit werden zu lassen. Wir bauen außerdem gerade ein Team von gesponserten Teamfahrern auf und erhalten weitere Unterstützung von ganz unverhofften Stellen – nicht nur von Händlern. Boost-Sports entsteht nicht im luftleeren Raum und ist auch kein Online-Debüt: Seit 2008 haben wir mit dem Wassersportportal Boost-Kiteboarding wertvolle Erfahrungen gesammelt und gezeigt, dass sich Onlineshop und unabhängige, interessante Inhalte sehr gut ergänzen. Auf diesem Erfolg können wir nun gemeinsam mit einem größeren Projekt aufbauen. Boost-Sports macht dort weiter, wo der Wassersport aufhört und bietet eine breitere Artikelauswahl für alle Sportbegeisterten und ganz allgemein für stilbewusste Outdoor-Fans.



Der Shop



Für uns stehen Kundenzufriedenheit und Servicequalität an erster Stelle. Wir können mit einem kleinen aber kompetenten und erfahrenen Team kompetente Beratung bieten und bieten eine freundliche und sympathische Atmosphäre. Der Wohlfühl-Aspekt steht hier im Vordergrund, ähnlich wie im kleinen, feinen Szene-Laden um die Ecke. Mittelfristig möchten wir unsere Seite mit einem Ladenlokal ergänzen, um unsere Kunden auch persönlich kennenzulernen und direkte Beratungsgespräche und Testmöglichkeiten zu bieten. Bis dahin geben wir unser Bestes per Mail, Telefon, Skype oder hier im Blog und sind für jede Anregung und ehrliche Kritik dankbar.


Blog Tags

Archiv

Partner

Kern-Energie Nüsse

Links & Friends

Facebook